Rollsport Potsdam



Galerie - Veranstaltungen aktuell

03.11. - Schaulaufen "Halloween Rollt" in Haldensleben
Wie jedes Jahr ging es für die Rollsportler des ESV Lok Potsdam auch in diesem Jahr zum traditionellen Schaulaufen "Halloween Rollt" nach Haldensleben. Alle waren voller Vorfreude, denn der Saisonabschluss mit dem Schaulaufen bedeutet für Sportler und Trainer zwar viel Arbeit und Vorbereitung, aber gleichzeitig auch viel Spaß, Anerkennung und Applaus.
Mit insgesamt 5 verschiedenen Stücken bereicherten die Potsdamer das Schaulaufen und konnten sich in der mit circa 400 Personen ausverkauften Sporthalle über viel Applaus freuen.
Die Kleinsten, eine Zwergenbande, zauberte vielen ein Schmunzeln auf's Gesicht. Die 14-köpfige Affenbande rockte nach Peter Fox durch die Halle und die Hobbygruppe schwang sich im Walzerschritt über's "Parkett". Ein Highlight war sicherlich das 4er Männerballet, die Schwäne ... gefolgt von RunBoy, einer spritzigen Combo aus aktiven und ehemaligen Läufern und Trainern.
Abgerundet wurde der Abend wieder durch die After-Show-Party im örtlichen Vereinsheim. Hier wurde noch bis in die Nacht hinein fröhlich das Tanzbein geschwungen.

26.09. - letztes Außenbahntraining der Saison 2018

Noch einmal trainierten die Potsdamer Rollkunstläufer am 26. September unter Flutlicht auf der Außenbahn in der Heinrich-Mann-Allee. Nun werden die Tage immer kürzer und vor allem kühler und die Wintersaison steht vor der Tür.

25.04. - ZDFtivi zu Gast bei Rollsport-Potdsdam

Fernsehstars auf Rollen - Das war eine Aufregung als am 25.04.18 das Fernsehteam von der Kindersendung Logo des ZDF beim Training der Breitensportgruppe vorbei schaute.
Emma und Elli Runst hatten es gerufen weil sie der Meinung waren ,dass es an der Zeit ist auch mal über den Rollsport zu berichten. Zwei  aufregende Stunden folgten nun für alle und der Beitrag der dabei entstanden ist kann sich sehen lassen.

16.02. - Spendenabend "Wirtschaft trifft Kunst"
Am 16.02.2018 lud der Bundesverband mittelständischer Wirtschaft zu einem exklusiven Klavierkonzert ins Schloss Kartzow. Verzaubert lauschten die geladenen Gäste den Klängen des Künstlers Reinhard Mürau.
Nach einem gelungenen Konzert und mehreren Zugaben konnte sich die Abteilung Rollsport des ESV Lokomotive Potsdam e.V., vertreten durch die Kassenwartin Romy Fox und die Jugendwartin Silke Kott, über eine großzügige Spende freuen. Diese wurde durch Herrn Neyen, Geschäftsführer der ST Gebäudetechnik und Unterstützer unseres Vereins, übergeben und wird in diesem Jahr für die Kinder- und Jugendarbeit genutzt. 
Wir freuen uns sehr und bedanken uns recht herzlich!

04.02. - erfolgreiche Testabnahmen
Herzlichen Glückwunsch allen Prüflingen der Frei- und Figurenläuferpüfung